Sommer 2020

Meltem_dreams

Datum/Zeit
Datum - 07/08/2020
Uhrzeit - 20:00 - 22:00
Verfügbare Plätze: 124 von 200

Veranstaltungsort
Schlösschen Limburgerhof

Kategorien


Meltem_dreams

Der Name der Band Meltem bezeichnet im Türkischen einen leichten sommerlichen Landwind, der mitsamt zahlreicher Geschichten aus der anatolischen Ferne direkt aus den ägäischen Gefilden in unsere Regionen gedriftet ist: so erzählt er uns nicht nur von der Sehnsucht nach Liebe und dem Streben nach Freiheit, sondern auch von der Verzweiflung und dem Tod.

Die zahlreichen Geschichten wurden bereits vor hunderten von Jahren erzählt und prägen das kollektive Denken der anatolischen Bevölkerung, sodass sie jeder schon einmal in der einen oder anderen Form gehört haben mag. Die Band hat sich dieser Geschichten angenommen und auf ihre Weise neu interpretiert.

„Meltem_dreams“ um die Sängerin Handan Akkaya-Kapan erweckt den Geist dieser aus dem anatolischen Raum stammenden Lieder. Gemeinsam mit den Mitmusikern Selahattin Cetin (akustische Gitarre) und Holger Hentschke (akustische Gitarre) wurden moderne Arrangements erarbeitet, die es schaffen, Emotionen bei den Zuhörern hervorzurufen, die die Geschichten in unsere heutige Zeit transportieren.

Bereichert wird die Band durch den aus Syrien stammenden Musiker Ahmad Abo Kassem, der für den orientalischen Flair an der Oud (eine arabischen Laute) sorgt und den aus Bulgarien stammenden Musiker Tayfun Ates, der mit orientalisch-balkanischen Rhythmen die Musik und die Herzen der Zuhörer in die richtige Schwingung bringt.

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.